Die Continum AG hat zusammen mit der Freiburger Haufe-Gruppe und der Reservix die 16. deutsche Amazon Webservices Usergruppe (aws User Group) in Freiburg gegründet. Die Idee dieser Community ist der Austausch von AWS-Anwendern und Interessierten des großen AWS-Cloud Ökosystems aus der Region untereinander. In entspannter Atmosphäre werden regelmäßige Treffen mit technisch interessanten Vorträgen und Networking stattfinden. Die Beiträge sind dabei „von Anwender für Anwender“ aus der täglichen Praxis. Die Teilnahme an dieser Veranstaltungsreihe ist kostenlos und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Dass nun auch in Freiburg im äußersten Süden Deutschlands eine neue aws User Group formiert wurde, ist der Amazon Web Services in Seattle, USA nicht entgangen. Bei den diesjährigen AWS Community Days am 26./27.09 in Frankfurt wurde die Landkarte aller AWS Usergruppen in Deutschland um den Eintrag „Fribourg“ erweitert. Aus Sicht der USA ist Freiburg sicherlich soweit an der Grenze zu Frankreich, dass das französische Wort „Fribourg“ benutzt wurde. Wir Freiburger schmunzeln über diese Nachlässigkeit.

Das erste Treffen findet am Mittwoch den 10. Oktober um 19:30 Uhr im Freiburger Grünhof statt. Schwerpunkt dieser Auftaktveranstaltung ist das Thema „AWS Container Dienste EKS“. Containerisierung und Kubernetes ist ein aktuell heiß diskutiertes Thema in vielen Entwicklungsabteilungen. Beim ersten Meetup haben wir deshalb dieses spannende Thema gewählt und sind schon ganz gespannt, was uns der AWS Referent zu berichten hat und auf die Diskussion danach.

Mehr erfahren / Anmelden